Friede den Gemeinplätzen -- Krieg den Moden!

Artikelsuche

Allerlei

Wer Selbstzweifel hegt, kennt die Wonnen des Sich-Benachteiligtfühlens noch nicht.

 

Die Zugehörigkeit zum intellektuellen Pöbel manifestiert sich in keiner Eigenschaft deutlicher als in der Unfähigkeit, die literarische Qualität eines Textes zu würdigen, dessen inhaltliche Tendenz einem zuwider ist. 

 

Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen.     

  


...mehr

 

 

10. Mai 2020


Eigentlich wollte ich heute, am Tag des Herrn, einmal nichts schreiben, doch Leser *** sandte mir diesen Artikel aus der online-Ausgabe der Welt, die mit immer weiter sinkender Druckauflage (momentan krepelt sie um die 50.000) immer regierungsfrommer zu werden scheint, möge Allah ihr bei der Verstetigung beider Trends und auch überhaupt zur Seite stehen:

Screenshot 2020 05 10 10.36.53

"Was aber, wenn Menschen anfangen, Lügen für wahr zu halten?", fragt diese journalistische Charakternatur, und man sieht ihr an, dass sie die ersten hundert anstürmenden Lügner schon auf sich nähme. Nun steht außer Frage, dass unsere schöne Welt von Spinnern und Lunatic fringe wimmelt und solche sich gerade in den Zeiten einer seltsamen Seuche sammeln, einer Pandemie, bei der man nicht genau weiß, ob es überhaupt eine ist und was man von ihr halten soll – "Why the Coronavirus is so confusing?" fragt es hier, während ein geleaktes Papier aus dem Bundesinnenminsterium statuiert: "Die beobachtbaren Wirkungen und Auswirkungen von COVID-19 lassen keine ausreichende Evidenz dafür erkennen, dass es sich – bezogen auf die gesundheitlichen Auswirkungen auf die Gesamtgesellschaft – um mehr als um einen Fehlalarm handelt."

Es gibt Plattköpfe, die Lügen (und Verschwörungstheorien) für wahr halten, und keineswegs nur Plattköpfe, das ist besorgniserregend, da hat unser schneidiger Medienschaffender recht. Aber auf welche Lügen (und Verschwörungstheorien) mag er hinter der meinerseits aus Geschmacksgründen unübersteigbaren Bezahlschranke anspielen? Die Lüge, dass sich das SARS-CoV-2-Virus nicht über die Atemwege verbreitet (Spahn)? Oder dass die von der Regierung ergriffenen Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie keinen einzigen Arbeitsplatz gefährden (Altmaier)*? Oder auch ältere Lügen, wie etwa die "Flüchtlinge sind nicht krimineller als Deutsche"-Lüge, oder die "Es sind keine Terroristen unter den Flüchtlingen"-Lüge, die "Fachkräfte"-Lüge, die "Flüchtlinge werden ein neues Wirtschaftswunder schaffen"-Lüge, die Bleiberechts-Lüge, die Chemnitzer "Hetzjagden auf Ausländer"-Lüge, die "jede Familie kostet die Energiewende nur soviel wie eine Kugel Eis"-Lüge, die "Scheitert der Euro, dann scheitert Europa"-Lüge, die "No Bailout"-Lüge, die "Wir können unsere Grenzen nicht schließen"-Lüge, die "Zäune halten keine Menschen auf"-Lüge, die Eisbärensterben- und Polschmelz-Lügen, die "Herrschaftsfreier Diskurs"-Lüge, die "Extremismus der Mitte"-Lüge, die "Einwanderer haben Deutschland wiederaufgebaut"-Lüge, die "Gender Pay Gap"-Lüge, die "Der Global Compact for Migration ist unverbindlich"-Lüge, die "Alle Kulturen sind miteinander kompatibel"-Lüge, von all den postrukturalistischen, konstruktivistischen, genderistischen Lügen, den "Geschlecht ist ein Konstrukt"-, "Frauen sind die besseren Menschen, Regierungschefs, überhaupt Chefs"- und "Es gibt keine Rassen"-Lügen heute nicht zu reden.

 
(* Leser *** macht darauf aufmerksam, dass der Bundeswirtschaftsminister in der Sendung "Hart, aber fair" keineswegs, wie in mehreren Medien zu lesen stand, versprochen habe, dass wegen Corona kein einziger Arbeitsplatz verloren gehe, sondern dass die Regierung "alles dafür tun werde".  Interessant sei, was er noch so geäußert habe.)


Was nun wiederum die berüchtigten Theorien betrifft, schlägt Leser *** die Veröffentlichung einer Liste von "Verschwörungstheorien, die sich als wahr erwiesen haben", vor. Anfangen könne man damit:
 
 
Lange Zeit als
Verschwörungstheorie bezeichnet                                                       Faktencheck
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------
 
1) Die DDR unterstützte den RAF-Terror.                                                  sic !
 
2) Die Stasi hat Brandt 1972 mit Stimmenkauf                                         sic !
     beim Misstrauensvortum gerettet.   
 
3) Die DDR hat alle wichtigen Telefone abgehört.                                    sic !
 
4) Von Bad Aibling aus wird die Telekommunikation
     im Nahen Osten abgehört.                                                                         sic !
 
5) Die US-Regierung kontrolliert den Internet-
    Verkehr zwischen Europa und Amerika.                                                  sic !
 
6) Der US-Geheimdienst hört(e) bei Angela Merkels
     Handy-Gesprächen mit.                                                                              sic !
 
7) Die deutschen Kanzler mussten bei Amtsantritt
    die "Kanzlerakte" signieren. Brandt weigerte sich.                                sic !
    Zunächst.
 
8) Der "Hockey-Stick" von Klimaforscher Michael Mann 
    et alii aus dem 3. Sachstandsbericht des Weltklimarats
    (IPCC) ist eine Fälschung                                                                            sic !
 
9) Ex-MdB Johannes Kahrs (SPD) hat sein 
    Staatsexamen "machen lassen"                                                                  sic ?
 
10) Die Hessen-CDU finanzierte sich teilweise über
      Schwarzgeld aus der Schweiz                                                                    sic !
                                                                                            
 
Historisch fehlt noch einiges, etwa das Geheime Zusatzabkommen zum Hitler-Stalin-Pakt, die Hakenkreuzschmiereien der Stasi im Westen, die Finanzierung der Friedensbewegung durch die SED, oder, um die Perspektive zu weiten, die Ränke im Vorfeld der Lincoln-Ermordung oder des Angriffs auf Pearl Habor... Aktuell der NSU und die ihm zur Last gelegten, für die schlichte Wesensart der beiden Uwes erstaunlich perfekten Morde – keine DNA-Spuren am Tatort, keine Patronenhülsen, nicht ein einziger Zeuge –, sodann die längst nicht mehr nur schleichende Veränderung der ethnischen Zusammensetzung der Bevölkerung Westeuropas, und wie war das mit den russischen Hackern, die Trump ins Weiße Haus manipuliert haben sollen? Was ist mit den erwünschten und kollektiv gebilligten Lügengeschichten des Claas Relotius?  Ist nicht der gesamte Globalismus eine Verschwörung der Eliten gegen die Völker, manifest in NGOs, die mächtiger als manche Regierungen sind und deren Sponsoring Gesellschaften verändert, etwa die Open Society des George Soros, deren Einflussnahme auf EU-Richter ein offenes Geheimnis ist?*   

Merke: Verschwörungstheorien sind Theorien wie andere auch; sie müssen verifiziert oder falsifiziert werden. Der Glaube an Lügen, Märchen und erwünschte Illusionen indes zieht sich durch sämtliche Soziotope, Schichten und politische Milieus der Gesellschaft.


* Es handelt sich nicht um EU-Richter, sondern um den vom Europarat getragenen Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EHCR), auf dessen Richterschaft der Milliardär ein liebevolles Auge wirft (hier, hier; unsereins kann im Gewimmel des Deep State schon mal den Überblick verlieren).