Friede den Gemeinplätzen -- Krieg den Moden!

Artikelsuche

Allerlei

Wer Selbstzweifel hegt, kennt die Wonnen des Sich-Benachteiligtfühlens noch nicht.

 

Die Zugehörigkeit zum intellektuellen Pöbel manifestiert sich in keiner Eigenschaft deutlicher als in der Unfähigkeit, die literarische Qualität eines Textes zu würdigen, dessen inhaltliche Tendenz einem zuwider ist. 

 

Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen.     

  


...mehr

 

 

7. Juli 2020


Der Nachrichtenüberblick.

Berlin. Da knapp 27 Prozent der CDU-Mitglieder Frauen sind, müssen logischerweise 50 Prozent der Ämter und Mandate an Frauen vergeben werden, fordert die Parteichefin. Schwacher Widerspruch kommt überwiegend aus den ewiggestrigen 73 Prozent.


Screenshot 2020 07 07 16.35.19


 
Toronto. Die Anführerin der kanadischen "Black Lives Matter"-Emanzipationsbewegung hat Angela Merkel, Greta Thunberg und George Soros als "Untermenschen mit genetischen Defekten" bezeichnet. Stellungnahmen der Betroffenen liegen bislang nicht vor.


Screenshot 2020 07 07 15.18.15



Washington. Der amerikanische Diktator Donald Trump startet die nächste Unterdrückungskampagne gegen Frauen und Linke.


Screenshot 2020 07 07 15.10.19



New Brunswick, Piscataway (New Jersey). Eine mutige Menschenrechtlerin hat gegen Trumps Pläne zur Diskriminierung Ausgebildeter protestiert. Unter Berufung auf George Orwell erklärte sie:


Screenshot 2020 07 07 15.49.21



Seattle. Wie Puppen flogen Augenzeugenberichten zufolge zwei weiße Frauen durch die Luft, als ein ebenfalls weißer Jaguar mit hoher Geschwindigkeit in eine "Black Lives Matter"-Demonstration fuhr.


Screenshot 2020 07 07 16.02.57


Eine der beiden Frauen ist inzwischen an den Folgen der Verletzungen gestorben.


Screenshot 2020 07 07 16.03.43

(Der Spiegel hat in der Eile vergessen, den Hintergrund anzugeben: Der Fahrer des weißen Jaguar war ein Schwarzer.)


Paris. Der Weltkonzern L'Oréal engagiert sich besonders engagiert gegen Rassismus, Diskriminierung und Whitefacing.


IMG 20200629 WA0001



Köln. Weil sie unverschleiert war und die von ihrer Vorgesetzten empfohlene Armlänge Abstand nicht einhielt, ist die stellvertretende Oberbürgemeisterin trotz ihres Alters und ihrer SPD-Mitgliedschaft willkommenskulturell belästigt worden.

Screenshot 2020 07 07 19.21.05

Es heißt, sie sei am Mauritiuswall/ Ecke Schaafenstraße begrapscht worden.


Screenshot 2020 07 07 19.27.27


Beziehungsweise an der Brust.


Screenshot 2020 07 07 19.20.00

Elfi Scho-Antwerpes wurde 2011 mit dem "Ginkgo", einem Preis der Kölner Friedhofsgärtner, für "ihren nachhaltigen Einsatz zugunsten einer lebendigen städtischen Friedhofskultur" ausgezeichnet. Die Polizei schließt einen Zusammenhang aus.



Stuttgart. Das von den Grünen geführte Ministerium für Soziales und Integration will Ärzte zur Tötung unwerten Lebens verpflichten. Ausnahmeregeln sollen für muslimische Patientinnen gelten.


Screenshot 2020 07 07 15.04.27



Arnstadt. Unter dem Motto "Analsex für den Volkstod" engagiert sich ein grüner Aktivist, der aus Angst vor Götz Kubitschek und dessen Frau anonym bleiben muss, gegen die von Nazis verbreitete Verschwörungstheorie einer angeblichen "Umvolkung".


kmnlgalkbcmknkdf



Obergünzburg. Mit einer neuen Folge der Reality Soap "Scheidung auf afghanisch" erreicht die Party- und Eventszene das Allgäu. Da auch Schulkinder im Bus waren, erwägt die Bundesprüfstelle für die Fortsetzung eine Altersfreigabe.


Screenshot 2020 07 07 15.45.41


 
Berlin. Der U-Bahnhof Mohrenstraße ist in Antisemitenstraße umbenannt worden.


Screenshot 2020 07 07 15.39.24

 
Die Mohrenapotheke bleibt allerdings unter ihrem alten Namen weiter in Betrieb.


107223183 10214191582103455 2795308830202750461 o